Grundstücksvergabe

Der WissenschaftsPark wird zu einem innovativen und zukunftsorientierten Wissenschaftsstandort entwickelt. Erwerber von Grundstücken haben in Ihrer Bewerbung darzulegen, dass sie den von der Stadt Osnabrück gesetzten hohen Standard in Bezug auf die Ausrichtung der Geschäfts-/Forschungstätigkeit, den Städtebau, die Architektur und die Nachhaltigkeit erfüllen. Zur Prüfung der Vorgaben wurde eine Empfehlungskommission gebildet. Die Empfehlungskommission prüft die Bewerbungen und unterbreitet dem Aufsichtsrat der OBG Osnabrücker Beteiligungs- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH einen Entscheidungsvorschlag.

Die Empfehlungskommission setzt sich wie folgt zusammen:

  • Heiko Reinders, Architekt (Vorsitz), Vertreter ist Hartwig Böß, Architekt (stellvertretender Vorsitzender)
  • Frank Otte, Vorstand für Städtebau, Umwelt und Ordnung, Vertreter ist Franz Schürings, Leiter des Fachbereichs Städtebau
  • Thomas Fillep, Geschäftsführer der OBG, Vertreter ist Jürgen Adammek, Prokurist der OBG
  • Ralf Kreye, Prokurist der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH, Vertreter ist Heiner Steinbrink, Prokurist der WFO
  • Ute Fritsch-Riepe, Fachbereich Umwelt und Klimaschutz, Vertreter ist Tobias Langer, Fachbereich Umwelt und Klimaschutz
  • N.N., Fachbereich Städtebau, Vertreter ist Alexander Reuschel, Fachbereich Städtebau
  • Philip Siekmann, Fachbereich Städtebau, Vertreter ist Maria Kurze, Fachbereich Städtebau

Schematische Darstellung der Grundstücksvergabe
Suchen Sie etwas bestimmtes?
Ansprechpartner WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH Ralf Kreye Herr Ralf Kreye
Tel.: 0541 / 33140 17
kreye@wfo.de
Nachbarschaft InnovationsCentrum Osnabrück Universität Osnabrück Hochschule Osnabrück